Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Krüger GmbH

Allgemeiner Hinweis zu Artikeln (ABE-Gutachten, KBA-Nummer, sonstige Prüfzeichen)

Von KRÜGER GmbH Moto-Parts angebotene Artikel sind grundsätzlich für den Straßenverkehr zugelassen. Unter Umständen ist es möglich, dass eine nachträgliche Einzelabnahme durch den TÜV oder vergleichbare Stellen bzw. eine Eintragung notwendig ist. Sollten Sie nicht erkennen können, welches Verfahrung für den Artikel erfolgen muss, fragen Sie bitte schriftlich bei uns per Email an info@krueger-motoparts.com nach.

Altölrücknahme

Gemäß der Altölverordnung nehmen wir folgende gebrauchte Öle kostenlos zurück:
- Verbrennungsmotorenöle
- Getriebeöle
- Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle

Sie können das Altöl in der Menge bei uns zurückgeben, die der bei uns gekauften Öl entspricht. Rückgabeort ist der Verkaufsort.

Hinweis zur Rückgabe von Batterien

Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne (s. u.) gekennzeichnet. Dieses Symbol weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes – dabei steht "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber. Gemäß § 10 BattG sind wir verpflichtet, eine Pfandgebühr in Höhe von 7,50 EUR auf Starterbatterien zu erheben. Die Pfandgebühr wird während des Bestellvorganges separat ausgewiesen. Unsere Batterie-Lieferanten sind gem. BattG. als Hersteller oder Importeur im Melderegister des Bundesumweltamtes unter den folgenden Melderegisternummern ordnungsgemäß registriert: 21001110. Weitere Hinweise zur Entsorgung von Altbatterien finden Sie hier.

Hinweis zur Verpackungsverordnung (Verkaufsverpackungen)

KRÜGER GmbH verwendet sowohl lizensierte Verpackungen von Herstellern als auch selbst eigene Verpackungen und ist entsprechend am dualen System der "Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH" beteiligt. KRÜGER GmbH versendet Ware im Rahmen von DropShipping-Vereinbarungen auch im Auftrag von Fachhändlern und Internetshops direkt an Endkunden. Für diese Dienstleistungen werden ebenfalls ausschließlich lizensierte Verkaufsverpackungen verwendet. Die Teilnahmebestätigung kann hier abgerufen werden.

Fahrzeugdatenbank, Artikel/Fahrzeugzuweisungen, Artikeltexte, Artikelbilder

Die Fahrzeugdatenbank dieser Webseite unter der Domain shop.krueger-motoparts.com und unter allen anderen Präsenzen in Online- und Printmedien der KRÜGER GmbH ist rechtlich geschützt und darf nur durch schriftliche Genehmigung der KRÜGER GmbH bis auf Widerruf bzw. Ablauf einer genehmigten Fristsetzung so lange verwendet werden, wie alle angebotenen Artikel von der KRÜGER GmbH bezogen werden. Unter der Fahrzeugdatenbank versteht sich auch die Zuweisungs- bzw. Verwendbarkeitsliste von Artikeln zu Fahrzeugen.

Artikeltexte und Artikelbilder sind größtenteils von KRÜGER GmbH erzeugt und ebenfalls rechtlich geschützt. Vereinzelt wird auch Bildmaterial von Herstellern verwendet, diese Verwendung ist mit den jeweiligen Herstellern abgestimmt. Bilder sind mit sichtbaren und unsichtbaren Wasserzeichen gekennzeichnet. Fahrzeugdatenbank, Artikel/Fahrzeugzuweisungen und Artikeltexte enthalten Fragmente zur Nachweisbarkeit von Kopien.

Von KRÜGER GmbH für Fachhändler bereitgestellte Artikel- und Preislisten dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, darunter zählt auch die Weitergabe an Dienstleister.

Wiederrufsbelehrung für Privatkunden (Bestellungen Moto-Shop Händlerkonzept)

Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag (Kauf/Bestellung von Waren) zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

KRÜGER GmbH 
In der Schwarzerde 5-7
 
65549 Limburg a. d. Lahn
 
Telefon: +49 6431-9195-0 
Fax : +49 6431-9195-50
E-Mail: info@krueger-motoparts.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

KRÜGER GmbH 
In der Schwarzerde 5-7
 
65549 Limburg a. d. Lahn

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 30 Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

=============================================================

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

KRÜGER GmbH 
In der Schwarzerde 5-7
 
65549 Limburg a. d. Lahn
 
Telefon: +49 6431-9195-0 
Fax : +49 6431-9195-50
E-Mail: info@krueger-motoparts.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Beschwerdeverfahren

KRÜGER GmbH ist bei Beschwerden im höchsten Grad kulant und kundenfreundlich und versucht Beschwerden schnell und unproblematisch zu lösen.

Die Europäische Kommission stellt in Kürze unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung („OS-Plattform“) bereit, die Verbrauchern die Möglichkeit gibt, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. 

1. Allgemeines

Die nachstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten durch Auftragserteilung als durch den Besteller angenommen. Sie sind gültig für die laufende und zukünftige Geschäftsverbindung, auch bei telefonischen Bestellungen. Abweichende Bestimmungen müssen schriftlich bestätigt werden. Soweit nichts besonderes bestimmt ist, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

2. Geltungsbereich

Die in Katalogen, Prospekten, Anzeigen und Preislisten gemachten Angaben über Gewichte, Maße, Fassungsvermögen, Preise, Leistungen und dergleichen sind nur Richtwerte.

3. Angebote, Preise, Lieferfristen, Zahlung

Unsere Angebote sind freibleibend.

Unsere Preise beruhen auf dem zum Zeitpunkt des Angebots ma§geblichen Kostenfaktor, Preisänderungen behalten wir uns vor, es gilt in jedem Fall der am Tag der Lieferung gültige Preis. Unsere Preise gelten ab Lager zuzüglich der am Tag der Lieferung gültigen Umsatzsteuer und Kosten der Verpackung. Lieferungen erfolgen grundsätzlich auf Kosten und Gefahr des Bestellers, und zwar auf dem günstigsten erscheinenden Weg, jedoch ohne Gewähr für schnellste und billigste Beförderung.

Die von uns genannten Lieferfristen sind unverbindlich, der Besteller ist auch mit Teillieferungen einverstanden, ohne dass es seiner vorherigen Zustimmung bedarf.

Zahlungen müssen sofort nach Erhalt der Ware erfolgen. Wechsel, Schecks und andere Anweisungspapiere nehmen wir nur nach Vereinbarung erfüllungshalber entgegen. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt der Besteller. Kommt der Besteller mit einer Zahlung aus diesem Grund oder einem anderen Geschäft in Rückstand oder werden uns Umstände bekannt, die auf geringe Kreditwürdigkeit des Bestellers schließen lassen, so sind wir berechtigt, alle Forderungen aus diesem oder anderen Geschäften sofort fällig zu stellen und sicherheitshalber die Herausgabe der von uns gelieferten Ware zu fordern. Wir sind berechtigt vor Lieferung Vorauszahlungen oder Sicherstellung des Rechnungsbetrages zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Geleistete Zahlungen werden auf die jeweils ältere Forderung verrechnet, auch wenn die Zahlung für die bestimmte bezeichnetet Ware erfolgt.

4. Versand

Der Versand geschieht auf Rechnung und Gefahr des Empfängers und mangels besonderer Vorschrift nach unserem freien Ermessen ohne Gewähr für den raschesten und billigsten Weg. Der Empfang der Ware ist dem jeweiligen Überbringer zu bestätigen, offene Mängel müssen sofort reklamiert werden.

Die jeweiligen Versandgebühren werden beim Bestellvorgang ausgewiesen und durch das Absenden der Bestellung akzeptiert.

5. Abnahmeverzug

Kommt der Besteller mit der Abnahme in Verzug und lässt er eine ihm gesetzte Nachfrist verstreichen, so sind wir berechtigt, alle durch nicht Abnahme entstandenen Kosten wie Fracht, Lagergeld, Versicherung, Rollgeld etc. vollumfänglich dem Besteller in Rechnung zu stellen.

6. Eigentumsvorbehalt, Sicherungsbereignung, Vorausabtretung

Bis zur vollständigen Erfüllung unserer sämtlichen, auch künftig entstehenden Forderungen aus der Geschäftsverbindung behalten wir uns den Eigentum an den von uns gelieferten Ware vor, und zwar unbeschadet des unter Ziffer 3 festgelegten Gefahrenüberganges.

7. Gewährleistung, Mängelrüge

Bei gehöriger Sorgfalt erkennbare Mängel müssen innerhalb von 8 Tagen nach Auslieferung der Ware an den Besteller schriftlich gerügt werden. Andernfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Für die Wahrung der Frist ist der Tag maßgeblich, an welchem die Rüge des Bestellers bei uns eingeht. Gewährleistungsansprüche des Bestellers sind zunächst und Ersatzlieferungen innerhalb einer angemessenen Lieferfrist Zug um Zug gegen Rücknahme der beanstandeten Ware beschränkt. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche stehen dem Besteller nur insoweit zu, als auch die Ersatzlieferung fehlgeschlagen ist.

8. Mündliche Absprachen

Die mit den Angestellten oder sonstigen Beauftragten unserer Gesellschaft getroffenen mündlichen Vereinbarungen jeglicher Art bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Sonstiges

Erfüllungsort für alle Zahlungen ist Limburg, für die Lieferung der bestellten Ware der jeweilige Lagerort! Gerichtsstand für alle Ansprüche aus Lieferverträgen einschlie§lich aller Ansprüche aus Wechseln und Schecks ist Limburg. Ist der Besteller nicht Vollkaufmann, so ist gleichwohl Limburg Gerichtsstand, falls der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthaltsort des Bestellers im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist oder unsere Ansprüche im Wege des Mahnverfahrens (§§ 688 ff ZPO) geltend gemacht werden.

10. Retouren und Mängelhaftung

Etwaige Beanstandungen müssen sofort nach Erhalt der Ware, spätestens aber nach 8 Tagen schriftlich bei uns erfolgen. Da wir selbst nicht Hersteller sind, können wir nur in die uns von unseren Lieferanten gegebenen Gewährleistungen eintreten bzw. den Anspruch des Käufers bei dem jeweiligen Hersteller vertreten und vermitteln. Grundsätzlich gehen alle Versand- und Verpackungs- sowie Aus- und Einbaukosten zu Lasten des Bestellers. Ansprüche auf Schadensersatz oder entgangenen Gewinn sind stets ausgeschlossen. Bei berechtigten Ansprüchen bleibt es uns überlassen, entweder Ersatz unberechnet zu liefern oder den Wert in Ware bzw. einen Teilwert gutzuschreiben. Nimmt der Käufer Änderungen oder Reparaturen an der bemängelten Ware eigenmächtig vor, so sind wir von jeder Gewährleistungsverpflichtung befreit. Nur Neuware kann gutgeschrieben werden. Gebrauchte Ware wird repariert zurückgeschickt. Bei Retouren behalten wir uns die Berechnung von Bearbeitungsgebühren vor, mindestens in Höhe von 10 % des berechneten Preises. Sollte das Rechnungsdatum für die zurückgegebenen Waren länger als drei Monate zurückliegen, werden die derzeit gültigen Preise abzüglich 25 % gutgeschrieben. Die Zurücknahme von Waren bedarf der vorherigen Zustimmung und schriftlichen Vereinbarung. Auf besonderen Wunsch beschaffte Waren sind grundsätzlich von Rücknahmen ausgeschlossen.

11. Datenschutzgesetz

Wir weisen darauf hin, daß die für die Kundenbedienung erforderlichen Daten, bei Korrespondenz oder Auftragserteilung erfaßt und gespeichert werden.

12. Schlußbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen berühren nicht die Gültigkeit der übrigen. Hiermit verlieren alle bisherigen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ihre Gültigkeit.

Limburg, den 9.1.2016